Trave-Flug I
 
120 km entlang der Trave / 2014
 

fly2sky from TRAVE-FILM on Vimeo.

Ein Trike-Flug mit dem Motordrachen 120 km entlang der Trave von ihrer Quelle bis zu ihrer Mündung:

Zu Beginn ein unscheinbarer Graben, entwickelt sich die Trave nach wenigen Kilometern zu einem kleinen Bach.
Nur zuweilen darf sie in ihrem ursprünglichen Bett fließen,
oft jedoch wird sie in ein geradliniges, kanalisiertes Korsett geszwungen.
Aus dem Bach, der in den Warder See mündet, wird nachdem er diesen wieder verlässt ein kleiner Fluss.
Dieser fließt mal mit rauschendem Schwall um steinige Kurven, mal dümpelt er träge dahin.
Die Trave durchquert Äcker, Wiesen und Wälder, Dörfer und Städte.
Irgendwann sind die ersten Boote zu sehen, dann auch schon kleine Schiffe.
Und ab Lübeck der Königin der Trave fahren große Pötte auf dem inzwischen zum Strom gewachsenen Fluss.
Lettztlich mündet die Trave - wie der Name schon sagt - in Trave-Münde in die Ostsee,
von der sie in nur 10 km Entfernung entsprungen ist...

Ein Film von Udo Reichle-Röber
Musik: Dr. Red - The Plane (jamendo.com)
Trike: Royal 912
Pilotin: Valentina Pascu

 


 


 
Trave-Flug II
 
120 km entlang der Trave / 2015

Himmelfahrt - ein Frühlingsflug mit dem Tragschrauber entlang der Trave von ihrer Mündung bis zu ihrer Quelle.
Schleswig-Holstein erstrahlt unter dem Glanz seiner Rapsfelder, die die Trave entlang ihres Verlaufes begleiten.

Zwei Stunden über die herrliche Landschaft entlang der Trave geflogen. Gutes Licht, keine Turbulenzen,
Kamera (Canon Legria HF G30) mit hervorragendem Bildstabilisator und leistungsstarkem Akku,
der noch eine knappe Stunde Restladung hatte. Ein perfekter Filmflug!

Himmelfahrt from TRAVE-FILM on Vimeo.

Tragschrauber (Gyrocopter) MT-03
Pilot: Bernd Koop, Lübeck
Kamera: Udo Reichle-Röber, Trave-Film
 



trave-film.de